Aktionsplan Wasserkraft

Wasserkraft

 Der Anteil der Wasserkraft an der Stromerzeugung in der Steiermark sinkt aufgrund des noch steigenden Energiebedarfs. Es ist deshalb neben der unabdingbaren Bedarfsreduktion notwendig, Wasserkraft als erneuerbaren Energieträger auszubauen, vorrangig durch Revitalisierung und Erneuerung
bestehender alter Wasserkraftwerke, aber auch durch einen mit ökologischen Rahmenbedingungen abgestimmten Neubau weiterer Wasserkraftwerke.