Offensive Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung

Offensive Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung zum Thema Energiesparen

 

Das Land Steiermark setzt eine Reihe von Maßnahmen für den Klimaschutz und mehr Energieeffizienz. Um erfolgreich zu sein braucht es die Unterstützung vieler. Besonders bei den kleinen Dingen, die erst dann eine starke Hebelwirkung bekommen, wenn viele sich beteiligen, ist es notwendig, dass die steirische Bevölkerung umfassend informiert und beraten wird.
Mit der Landesinitiative „Ich tu´s für unsere Zukunft" bietet das Land Steiermark ein einheitliches Dach für Maßnahmen zum Klimaschutz und Energiesparen, wobei über verschiedenste Kanäle an die steirische Bevölkerung herangetreten wird. Dies passiert beispielsweise über ein informatives Webportal, über ein Netzwerk an realen Ich tu´s BeraterInnen, verteilt in der ganzen Steiermark, oder über an Zielgruppen angepasste Kampagnen und Klimaschutzprojekten.

Dadurch erfahren die SteirerInnen, einfach und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, wie Sie nicht nur das Klima schützen und Energie einsparen können, sondern gleichzeitig auch wie damit Geld gespart und die Gesundheit gefördert werden kann. Schwerpunkte der Ich tu´s Initiative waren seit 2012 die Ich tu´s Aktionstage in der Grazer Innenstadt, eine Eisblockwette im Landhaushof, eine große Herbstkampagne 2013 zu Themen des Energiesparens und Klimaschutzes, Bildungsangebote im vorschulischen und schulischen Bereich oder eine Steiermark weite Beratungsoffensive der Energieberatung des Landes Steiermark.

Die Ich tu`s Initiative des Landes Steiermark wird in den nächsten Monaten und Jahren weiterausgebaut. Ziel ist es diese Dachmarke als Qualitätsplattform für die Steirische Bevölkerung zu platzieren. Wichtig ist es dabei, dass Information und Beratung objektiv und mit höchstem Fachwissen weitergegeben werden. Besonders relevant ist es dabei, dass dies kontinuierlich erfolgt und regelmäßig altbewährte Maßnahmen umgesetzt werden aber auch neue Ideen und Projekte implementiert werden.