Erneuerbare Energie

Klima- und Energiemodellregion "Grünes Band Südsteiermark"

Aktuelle Schwerpunkte Klimaschutz und E-Mobilität!

Grünes Band Südsteiermark © EROM
Grünes Band Südsteiermark
© EROM
Öffnet Originalbild in neuem Fenster: Grünes Band Südsteiermark
 

Die Klima- und Energiemodellregion „Grünes Band Südsteiermark", als eine von 01 österreichischen KEM's besteht aus der Stadt Mureck (Träger der KEM), der Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark und der Gemeinde Murfeld. Diese 3 Gemeinden arbeiten gemeinsam mit Kooperationspartnern (siehe unten) bis Ende 2019 an der Umsetzung von vielfältigen Maßnahmen, in denen es aktuell in den Bereichen Klimaschutz und E-Mobilität große Aktivität gibt:

  • Infoschwerpunkte zu Photovoltaik, Solarthermie, Neubau und Sanierung von privaten Gebäuden
  • Optimierung regionaler Mobilität und Öffentlichkeitsarbeit zu allen Aktivitäten
  • Regionale Lebensmittelproduktion und klimagerechtes Gärtnern im Klimawandel
  • Naschecken als Kulinarik- und Klima-Treffpunkte und Neophyten-Managment
  • VolksschülerInnen bearbeiten das Thema Klimaschutz im Klimaschutzgarten
  • Perlen am Grünen Band Südsteiermark - Aufbau eines sanften Tourismus
  • Unterstützung der Sanierung öffentlicher Gebäude, von Solarthermie Nutzungen im größeren Anlagenbereich und bei der Umstellung von Straßenbeleuchtung auf LED
  • Auch die Nutzung von Förderungen soll einen Infoschwerpunkt darstellen
    + Einreichstelle Ökoförderungen: Energieagentur Weststeiermark
    + KEM Invest-Förderungen für Gemeinden, Umweltförderungen Band allgemein: 
       Modellregions-Manager DI Christian Luttenberger, Kontakt siehe Kooperations-PartnerInnen

Kooperations-PartnerInnen: 

  • Stadtgemeinde Mureck (Träger), BGM Anton Vukan
  • Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark BGM Gerhard Rohrer
  • Gemeinde Murfeld, BGM Ing. Werner Grassl Bakk. techn.
  • Energieagentur Weststeiermark, Dr. Irmtraud Pribas, Gerald Brandstätter
  • Energieregion Oststeiermark, DI Christian Luttenberger
  • Regionale Unternehmen: Hammer-Bau, Elektro Hohl; Nahwärme Lichendorf; Elektro Lafer; Genuss am Fluss; Hofer Brunnenbau Wasser Heizung; Architekt Andreas Höfer; Südbau Hoch- und Tiefbau; Kerngast Reisen; Franz Braunegger Installationen

Kontakt und Informationen:
Modellregions-Manager DI Christian Luttenberger
Energieregion Oststeiermark
Tel: +43 (0)676 78400 86
Mail: christian.luttenberger@erom.at

Informationen zur Einreichstelle Ökoförderungen finden Sie Externe Verknüpfung HIER.

Quelle: Energieregion Oststeiermark / IX 2017